www.metour.de
www.metour.de www.metour.de www.metour.de
www.metour.de
www.metour.de
Freitag, Mai 26, 2017

Get Adobe Flash player

Navigation
Navigation

Sanji`s - The Seaside Cabanas


Sanjis
the Seaside Cabanas
         
   

b a r e f o o t    c o m f o r t


4 Wohneinheiten, direkt am kilometerlangen Strand von Rekawa gelegen. Kein W-Lan, Telefon nur via Funk an der Rezeption, keine schweren à La Carte Menüs mit Burger und Spaghetti, aber leichte, überwiegend vegetarische Halbpension mit Sambals, Hoppers, Roti, allerlei Curries und Fisch.

Etwa 4 Stunden dauert die Fahrt über Rathnapura, Embalapitya & Nonagama, etwa 6 Stunden, wenn man die Küstenstrasse über Bentota, Hikkaduwa und Galle bevorzugt und geflogen wird mit Sri Lankan Airtaxi runde 40 Minuten bis 1,5 Stunden, je nachdem ob unterwegs ein Stopp eingelegt wird oder nicht.
Etwa 5 Kilometer, bevor man die Küste erreicht, tauchen mögliche Gäste in eine komplett andere Welt ein. Thailand war vor 20 Jahren etwa so, wie man sich die Umgegend von Ranna mit der vorgelagerten Lagune von Rekawa vorzustellen hat. Man passiert eine endlose Anzahl von Dörfchen, wobei man nie ganz genau sagen kann, ob dazugehörige Kioske & Gemüsehändler das Dorf hinter einem vollkryptischen Schild darstellen, oder einem Dorf vorgelagert sind, das man nicht sieht.

Runde 500 Meter vor dem Resort zerfließt die landschaftliche Weite in einer Art Binnensee, ausgestattet mit einer recht erklecklichen Anzahl von Süss- und Singvögeln und nachdem man die leicht matschigen Zufahrtswege passiert hat begegnet man erstmalig dem höchsteigenen Urlaubstraum.

Wohnen
Alle Wohneinheiten verfügen über ein offenes Bad mit Regendusche, viel Raum zum Wohlfühlen und einer großen Waschzeile. Anschließen tut sich hier - allerdings unter Dach - eine Toilette. Der Schlafraum wird dominiert von einem überdimensionalen Doppelbett mit "Staumöglichkeit" für Ordnungsliebende auf der Rückseite. Die Besonderheit besteht darin, dass sich das Ruheleben nach üblicher Schlafengehenszeit komplett moskitogeschützt abspielen kann.

Alle nötigen Amaturen befinden sich unter dem Netz und somit müßte man, sofern man nicht muss, die Schlafstatt bis zum Wecken nicht verlassen. der eigentliche Wohnbereich befindet sich mit Hängebett und Loungeecke im Freien unter einem Vordach. Platz. Licht, Luft, Sonne und immer eine frische Brise.

Speisen
Im "Sanji`s" wird lokale Küche propagiert.
Die Seaside Cabanas treten unter der Maßgabe an, von allem ein bisschen weniger zu liefern. Grundphilosophie ist - ohne dass jemand Hunger leiden muss - Bescheidenheit. Was potentielle Gäste im Hinblick auf singhalesische Küche erwarten können, haben wir - beispielshalber - unten aufgeführt. Natürlich kann über die Halbpension hinaus geordert werden, jedoch eher auf Zuruf denn in Form fester Menüs.

Zum Frühstück könnt`s geben
Hoppers, Lunu Sambal (Chilli Zwiebelsalat), Cocos Sambal (Kokos, Chilli), Egg Hoppers, Rotis, Chutney, Marmelade, Pitu mit Kokossirup (Reis und Kokosraspeln dampfgegart), Milchreis, Kiri Pani (Curd and honey), Herbal Soup, Kaupi mit Kokosraspeln und Lunu Sambal

Mittags oder Abends
Fried Rice, Chicken, Fisch, Shrimps, mix oder vegetarisch, Spicy Calamari Lampraise,  Rice & Kalamari im gebackenen Bananenblatt serviert mit Chutneys & Pickles, Kotthu Roti, Mukunuwena Melu (Salat aus gekochten Kräutern mit Kokosraspeln) , Gebratene Okraschoten, gekochte Patola,  Ananas-Curry, Bananaflower Malum: klein geschnittene Bananenblumen mit Knoblauch, Zwiebeln und srilankischen Gewürzen, Alu Kehel: Kochbananen in Kokosmilch, Deviled Thunfish, Gegrillter Barakuda

Desserts
Früchteplatte, Kiri Pani (Yogurth + Honig), Süsse Avocados mit Kokossyrup.

Nichts kann darüber hinwegtäuschen, dass es in Rekawa vor allem um den Strand geht, darüber hinaus vielleicht noch um ein gutes Buch und  gelegentlich auch um laichende Ledernackenschildkröten. Auch Angler kommen auf ihre Kosten, denn vor der Südküste Sri Lankas findet sich Gelbflossenthunfisch, Wahoo, Merlin, Segelfisch & Schwertfisch, und in einigen Kilometern Entfernung ist ein Landwirtschaftspark entstanden, der einen guten Überblick über Flora und Fauna der Region gibt.

Preise


www.metour.de
www.metour.de
www.metour.de
www.metour.de
www.metour.de www.metour.de www.metour.de
www.metour.de
www.metour.de
metour.de © 1997 - 2013 - Ein Serviceangebot von aytour
www.metour.de